Buchung und Preisberechnung Anfrage Anfrage
Bester Preis garantiert
X
Bester Preis garantiert
X

So können Sie 4 Tage in Lövér am besten verbringen!

09. Sep. 2019
So können Sie 4 Tage in Lövér am besten verbringen!

Sind 4 Tage viel oder wenig im Hotel Lövér? Wozu ist diese Zeit genug inmitten eines riesigen Waldes in der Stadt Sopron, die reich an historischen Denkmälern und Legenden ist?

 Wir können nur bestätigen, dass 4 Tage für alles nicht reichen! Mehrere Male 4 Tage ist das Ideal, 4 Tage in jeder Jahreszeit können uns abwechslungsreich erfreuen und langsam aber sicher zu einem wiederkehrenden Stammgaststatus führen.

Schauen wir uns zuerst an, welche Programmpunkte Sie bei einem 4-tägigen Hotelaufenthalt unbedingt beachten müssen, falls Sie zu Zweit oder als Senior Gast ankommen:

-    Besuch im Wellnessinsel des Hotels: Sie können zu jeder Tageszeit oder sogar mehrmals am Tag schwimmen, sich im Whirlpool mit Wasserstrahlen massieren, in der Sauna schwitzen und sich auf den bequemen Liegestühlen entspannend ausruhen.

-    Die Freude am Sport: Morgengymnastik im Garten und Wassergymnastik im Pool gehören zu den Alltagen im Hotel Lövér, es lohnt sich teilzunehmen! Freude am Sport und gute Laune sind garantiert! Mit den Nordic Walking Stöcken ist der Waldspaziergang leicht und gesund!

-    Die lang ersehnte Ich-Zeit im Wellness-Center: Wählen Sie eine Massage, Körperpackung, Kosmetik, Salzhöhlenentspannung, Maniküre oder Pediküre! Lassen Sie sich richtig verwöhnen! Sie können sogar täglich mehrmals eine Wellness-Behandlung mit den magischen Inhaltsstoffen des Toten Meeres oder der Urkraft des Hévízer Schlammes genießen. Neugeburt ist grossgeschrieben!

Süße Verwöhnung: Gönnen Sie sich einen Nachmittagskaffee in der geräumigen Lobby und genießen Sie dazu leckere Kuchen nach Belieben! Gestalten Sie die Mahlzeiten zu einem Feier, trinken Sie zum Abendessen ein Glas Soproner Wein und unterhalten Sie sich bequem an dem schön gedeckten Tisch oder in den Sesseln vor den riesigen Fenstern!

-    Waldspaziergang um das Hotel: Es is egal, ob wir durch das kleine Tor des Hotelparks nach rechts gehen oder nach links in Richtung Sanatorium abbiegen, tut der tägliche Waldspaziergang buchstäblich gut für unsere Gesundheit. Die klimatisch heilende Luft muss an Ort und Stelle tief absorbiert werden und wir sollten uns möglichst viel aussen im Wald  behalten!

-    Spaziergang in der Stadt Sopron: Sogar als Stammgast können wir die Atmosphäre der Kopfsteinpflasterstraßen immer wieder spüren, das köstliche cremige Aroma des Eises geniessen, den majestätischen Anblick des Feuerturms bewundern. Vielleicht haben wir sogar einen Lieblingsplatz im historischen Stadtkern? Der ist immer einen Besuch wert!

Senioren bekommen nie einen Kopfweh, was sie in 4 Tagen im Hotel Lövér tun sollten. Während ihres Aufenthaltes geniessen sie alles, was das Hotel und die Stadt zu bieten hat. Sie spielen stundenlang in der Lobby Karten, lösen Rätsel und lesen Bücher. Sie schauen sich die Pflanzen im Garten genau an und gehen mindestens zweimal am Tag spazieren. Sie machen die Wassergymnastik gerne mit, und gehen nach dem Mittagessen ein bisschen schlafen. Sie scheinen es nicht eilig zu haben, und sie scheinen sich zu amüsieren.
4 Tage in Sopron bedeuten schon etwas. Wir können Zeit gewinnen, kostbare Ich-Zeit, wobei ein entdecktes Eichhörnchen oder ein Morgenvogelkonzert ein schönes Erlebnis wird, wobei eigentlich das Wetter entscheidet, ob wie den ganzen Tag im Wellness-Insel oder in der Natur verbringen werden. Die Möglichkeiten sind endlos, wir sollen uns nur geniessen und wohl fühlen!


Top